Fußballspieler mit unserer Ausrüstung

Philosophie

Unsere Philosophie:

Kindgerechter Fußball

Förderung des Teamgeists, Erlebnisorientierung und Entwicklung eines gesunden Wettkampfverständnisses – Grundschul-Fussball fördert ihr Kind in jeder Hinsicht. Individuelle Betreuung mit pädagogischem Verständnis ist unser Schlüsselkonzept. Der Spaß und die Fortschritte unserer Fußballschüler bestätigen uns jeden Tag in unserer Überzeugung.

Förderung des Teamgeists

"One team, one dream": Im Fußball zählt die Mannschaft, nicht der Einzelne.

Elf Sportler sollen füreinander kämpfen und zusammenstehen. Nur durch Zusammenhalt und blindes Verständnis kann der Gegner bezwungen werden.

Grundschul-Fussball vermittelt ein modernes Teamkonzept.

Mit pädagogischen Tricks veranschaulichen wir den Wert des Kollektivs. In Übungen, Besprech­ungen und Einzelgesprächen wird ein Mann­schaftssport vorgelebt, der in jeder Hinsicht vorbildlich ist. Hier wird jeder gleichbehandelt, aber trotzdem individuell angesprochen.

In alters- und leistungsgerechten Kleingruppen erlebt ihr Kind spannende Trainingseinheiten unter professionellen Bedingungen, die ihm das Gefühl geben, ein echter Fußballprofi zu sein. Grundschul-Fussball fördert die Sozialkompe­tenz und den Willen, sich einzuordnen, aber dabei trotzdem als Einzelperson wahrge­nommen zu werden.

Erlebnisse

statt Ergebnisse

Koordinationsfähigkeit, Ballgefühl und ein gutes Spielverständnis sind die Grundlagen, um erfolgreich Fußball zu spielen. Allerdings setzen viele Jugendvereinstrainer diese Fähigkeiten bereits voraus. Oft wissen sie nicht, wie sie den Kindern die Grundlagen vermitteln sollen.

Die Kinder rackern sich im Vereinstraining ab, aber meistens entwickeln sich nur die talentiertesten Spieler weiter. Die Anderen bleiben auf der Strecke, weil nur Ergebnisse zählen. Irgendwann verlieren die Kinder den Spaß, dann die Lust und schließlich verabschieden sie sich endgültig vom Trainingsplatz.

Wir wollen es grundsätzlich anders machen: Mit modernen pädagogischen und sporttheoretischen Kniffen vermittelt Grundschul-Fussball die Basics spielend leicht. Frei vom üblichen Leistungsdruck entwickeln sich die Kinder kontinuierlich weiter, ohne sich dem harten Wettbewerb unterzuordnen. Die Kinder werden gefordert, aber nicht überfordert. Der Spaß und die Freude am Spiel stehen im Vordergrund.

Gesundes Wettkampfverständnis

Jeder will siegen. Trotzdem sollte der Siegeswille nicht krankhafte Züge annehmen. Ein gesunder Wettbewerb fördert das eigene Leistungsvermögen und macht trotzdem Spaß. Grundschul-Fussball hilft ihrem Kind bei der Entwicklung eines gesunden Wettkampfverständnisses.

Wir unterstützen den kindlichen Siegeswillen, aber leben auch gegenseitigen Respekt vor. Wichtiger als den Gegner zu bezwingen, ist die Achtung des Gegenübers und der gemeinschaftliche Zusammenhalt. Im Fußballverein gehen diese Werte manchmal unter, bei uns bilden sie die Grundlage.

Ihr Kind wird lernen, Niederlagen als Teil des Lebens zu akzeptieren. Ihm wird vor Augen geführt, dass Niederlagen die Chance zu einem Neuanfang sind. Wir leben einen konstruktiven Umgang mit dem Wettbewerb vor und schaffen somit die Grundlage für Spaß am Spiel statt aufgezwungenem Ehrgeiz. Diese Philosophie wird Ihr Kind prägen und hilft ihm auch später in jeder Lebenslage.

Förderung des Teamgeists, Erlebnisorientierung und gesundes Wettkampfverständnis - drei Säulen für ein Ziel: die Förderung der sozialen Entwicklung Ihres Kindes. Unsere mobile Fußballschule im Raum Düsseldorf, Köln und NRW unterstützt, fördert und hilft, wo sie kann. Einzig das Wohl und die persönliche Entfaltung unseres jungen Schützlings liegt uns am Herzen. Wir beraten sie gerne und kümmern uns mit Herzblut um ihr Kind.